Hilden, 14.04.2018

Neue Einsatzkräfte für den OV Hilden

Für die Helferinnen- und Helferanwärter aus den Ortsverbänden Haan, Heiligenhaus, Hilden, Leverkusen und Mülheim wurde es heute Ernst.
Sie beendeten mit Ablegen der Prüfung ihre Grundausbildung und sind nun Einsatzkräfte für das THW.
Ortsbeauftragter Jörg Lobe und Ausbildungsbeauftragter Lutz Klever-Leidung begrüßten zusammen mit Prüfungsleiter Horst Kluge die nervösen Prüflinge im Ortsverband Hilden.
Nach einer kurzen Einführung fand zunächst die theoretische Prüfung statt, ...in der 40 Fragen rund um die Arbeiten und Aufgaben des THW beantwortet wurden.
Für eine Heferanwärterin war damit die Prüfung bereits beendet, da sie ausschließlich die angepasste Grundausbildung absolvierte. Die angepasste Grundausbildung kann von Helferanwärtern absolviert werden, die nicht im aktiven Einsatzdienst eingesetzt werden wollen oder können. Diese Helfer finden z.B. in der Verwaltung oder der Versorgung ihre Verwendung. Sie werden hier für unterstützende Tätigkeiten eingesetzt.
Für die restlichen Prüflinge fand im Anschluss die praktische Prüfung statt. Ein Helferanwärter konnte aus gesundheitlichen Gründen den praktischen Teil der Prüfung nicht ablegen, da er sich kurz zuvor eine Verletzung zugezogen hatte.
An 6 Stationen durften die Prüflinge ihr Können unter Beweis stellen.
Aufgaben aus den Bereichen Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung, Werkzeugkunde, Aufbau von Beleuchtung, Bewegen und Anheben von Lasten, Betreiben von Pumpen, Sandsackfüllen und -verbau, Stiche und Bunde, Leiter aufstellen und besteigen, Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät, Lagebeurteilung und -meldung sowie Gefahrgutkennzeichnung mussten von den Prüflingen alleine oder im Team bearbeitet werden.
Alle Teilnehmenden konnten die an sie gestellten Aufgaben erfolgreich lösen und durften im Anschluss voller Stolz die Gratulation von Prüfungsleiter Horst Kluge entgegennehmen.
Die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Hilden erhielten im Anschluss ihre Urkunden und ihre Helferabzeichen für den Einsatzanzug von ihrem Ortsbeauftragten Jörg Lobe.
Die Prüflinge der anderen Ortsverbände erhalten ihre Urkunden in Kürze von ihren Ortsbeauftragten.
Nach der erfolgreichen Prüfung werden die Helferinnen und Helfer in ihren Heimatortsverbänden gemäß ihren Neigungen und Wünschen, sowie den örtlichen Notwendigkeiten weiter auf ihre Aufgaben im Einsatz vorbereitet.
Wir gratulieren allen neuen Helferinnen und Helfern zu ihrer bestandenen Prüfung und wünschen ihnen für ihre weiteren Aufgaben im THW viel Erfolg und Glückauf.

Weitere Bilder unter https://www.facebook.com/THWHilden/

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: