Langenfeld, 11.09.2021, von Bianca Lobe

Es werde Licht

Grundausbildung erhellt Langenfelder Bogenschießanlage

Am Abend des 11.09.2021 war es soweit, die Bogenschießanlage in Langenfeld wurde taghell beleuchtet.

Die Grundlagen zu den unterschiedlichen Arten der Beleuchtung, der richtige Umgang mit Stromerzeugern und natürlich den damit verbundenen Gefahren wurden der Grundausbildungsgruppe durch ihre Ausbilder bereits in einem vorherigen Dienst erläutert, so dass vor Ort die Praxis im Fokus stand.

Die Helferanwärterinnen und -anwärter konnten ihr theoretisch erlerntes Wissen auf dem großzügigen Gelände der Bogensportgilde Rhein-Wupper e.V. in verschiedenen Szenarien anwenden.

Es wurden Stromerzeuger in Betrieb genommen, Leitungen ordnungsgemäß ausgelegt, diffuse Flächenbeleuchtung und Scheinwerfer aufgebaut und ausgerichtet. Die künftigen Einsatzkräfte konnten hierbei beobachten, welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Lichtquellen gibt und erfuhren, welche Auswirkungen die Ausrichtung auf die Lichtkegel und die Helligkeit hat und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: